WEISSTANNENHONIG AUS DEUTSCHLAND

2,20 €*

Inhalt: 0.03 Kilogramm (73,33 €* / 1 Kilogramm)

Mehrweg-Pfand

Größe Honig
Produktinformationen "WEISSTANNENHONIG AUS DEUTSCHLAND"

HERKUNFT

Im nördlichen Schwarzwald befindet sich ein größeres Waldgebiet mit einem dichten Baumbestand an Weißtannen. Dort sammeln die fleißigen Bienen unseres befreundeten Wanderimkers Peter aus Hessen den wunderbaren Honigtau. Er bringt seine Bienenvölker jedes Jahr in die bewaldete Region und erntet am Ende der Saison voller Begeisterung einen herrlich-aromatischen, strahlend-reinen Weißtannenhonig.

 

TRACHT

Zur Hauptsache in Süddeutschland ist die Weißtanne oder Edeltanne verbreitet. Ihre Nadeln sind flach, von oben dunkelgrün und von der Unterseite bläulichweiß. Die Weißtanne ist in Süddeutschland eine hochgeschätzte Trachtpflanze. Dort wandern die Imker unter Anderem in den Schwarzwald. Mitte bis Ende Juli beginnt die Tracht und hält mitunter sogar bis in den Oktober hinein an.

 

WAS IST HONIGTAUHONIG

Weißtannenhonig ist ein Honigtauhonig, damit gehört er zu den Waldhonigen. Die Bienen fliegen keine Blüten zum Nektar sammeln an, sondern saugen kleine Tröpfchen auf, die auf den Nadelbäumen zu finden sind.

Diese Tröpfchen stammen von verschiedenen Arten von Blattläusen, die besonders nach regenreichen und sonnengefolgten Tagen mit Begeisterung an Rinde und Nadeln der Bäume saugen und die Pflanzensäfte anschließend ausscheiden. Diese süßen Tröpfchen enthalten viele Pflanzenstoffe aus der Tracht und nehmen zudem Aromastoffe der Pflanze auf, auf welcher sie abgelegt wurden. Die Bienen saugen die Tröpfchen wie Nektar auf und transportieren ihn in ihren Bienenstock, wo sie ihn zu geschmacksintensivem Honig weiterverarbeiten.

 

GESUNDHEIT

Honigtauhonig liefert mehr Mineralien, Aminosäuren und Spurenelemente als Blütenhonig und enthält zudem ätherische Öle und einen höheren Gehalt an Polyphenolen*. Aus diesem Grund wird er auch gerne zur sanften Behandlung von Erkältungssymptomen eingenommen**.

 

*Polyphenole sind natürliche Inhaltsstoffe von Pflanzen, auch sekundäre Pflanzenstoffe genannt, die auch in Grüntee, Rotwein, dunklen Früchten oder Kakao vorkommen. Sie wirken schon in geringen Mengen hoch antioxidativ und schützen uns so vor Angriffen der freien Radikale, die für Zellalterung verantwortlich sind.

Laut dem Bundeszentrum für Ernährung haben Polyphenole Eigenschaften, die sich neben der antioxidativen Kraft entzündungshemmend und blutdruckregulierend auswirken und das Immunsystem positiv beeinflussen können. Polyphenole sind hitzestabil und werden daher z.B. in heißem Tee nicht unwirksam.

**Da es keine offiziellen health-claims für Pflanzenstoffe gibt (dazu zählt auch der Honig), dürfen wir mit diesen Aussagen keine Werbung betreiben, noch Heilversprechen mit den Produkten verbinden.

 

EIGENSCHAFTEN

Geschmack: waldig, würzig, harzig

Intensität: intensiv

Konsistenz: zähfließend

 

VERWENDUNG

Wer das intensive Aroma liebt, genießt diesen Honig als Brotaufstrich und mit allem, was gesüßt und aromatisiert werden möchte. Für das Süßen von Tee weisen wir darauf hin, dass das Eigenaroma mit milden Teesorten gut zur Geltung kommt, jedoch bei kräftigen Aromen in Konkurrenz mit dem Teearoma gehen kann. Er wird auch gerne teelöffelweise pur genossen.

Durch die flüssige Konsistenz löst er sich in Getränken oder im Müsli gut auf und lässt sich aus dem Glas mit einem hölzernen Honiglöffel besonders gut entnehmen und fein verteilen.

 

AUFBEWAHRUNG

Honig reagiert empfindlich auf Temperatur. Wird er zu lange einer hohen Hitze ausgesetzt können wichtige Inhaltsstoffe und Enzyme verloren gehen. Daher empfiehlt es sich, den Honig möglichst in einem dunklen und kühlen Raum oder in einem Schrank zu lagern. Bitte nicht in den Kühlschrank stellen, da er zum einen seine Streichfähigkeit verliert und fremde Gerüche schnell annimmt.

Angebrochenen Honig immer fest verschließen, da er hygroskopisch ist und sehr schnell Wasser aufnimmt - dies kann bei entsprechender warmer Umgebung zur frühzeitigen Gärung des Produktes führen.

 

 

Honig ist ein reines Naturprodukt und unterliegt hinsichtlich seiner Inhaltsstoffe, Farbe und Struktur natürlichen Schwankungen.

 

Hinweis: Nicht für Kinder unter 12 Monaten geeignet

Geschmack: kräftig
Herkunft: Schwarzwald
Konsistenz: flüssig

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.